Sin City 2 – A Dame To Kill For

Dwight MAcCarty und Marv streifen durch Sin City und lassen sich von Rachegelüsten aus der Vergangenheit einfangen.

Die Graphic Novels von Frank Miller sind nichts für empfindsame Geister. Aber sie strahlen eine starke ästhetische Faszination aus. Grund genug, die Preview dieses Films anzusteuern.

Der Film ist eine düstere Verfilmung der düsteren Comics von Frank Miller. In ihnen geht es um das Elend und die Gangster in der fiktiven Stadt Sin City. Der Film ist die Fortsetzung des 2004 erschienenen „Sin City“ und wurde in 3D produziert. Es gibt mehrere Handlungsstränge in diesem Film. Zentral ist in Ihnen Marv (Bruce Willis) ein kraftvoller, nahezu unverwüstlicher und immer gewaltbereiter Hüne. Im ersten Strang verfolgt Marv vier neureiche College-Studenten, die versuchen, einen Obdachlosen anzuzünden. Mark tötet die Jugendlichen im Kampf. Johnny (Joseph Gordon Levitt) kommt als Glücksspieler in die Stadt. Er gewinnt das Herz der Tänzerin Marcie und macht sich auf, den mächtigen Senator Roarke zu besiegen. Doch sein Glück währt nicht lange – die Lakaien des Senators, der sich später als Johnnys Vater erweist, jagen ihn und brechen ihm die Fingergelenke. Doch Johnny lässt sich von einem drogensüchtigen Arzt heilen und versucht es ein zweites Mal – um hier mit einem Kopfschuss hingerichtet zu werden. Dwight MacCarthy (Josh Brolin) arbeitet als Privatermittler und fotografiert fremdgehende Männer. Ihm begegnet seine ehemalige Geliebte Ava Lord (Eva Green), der er nach wie vor verfallen ist. Durch etliche Täuschungen bringt sie ihn dazu, ihren Diener Manute (Dennis Haysbert) zu verstümmeln und ihren Ehemann umzubringen. Dwight, der sich mit Marv verbündet hatte, flüchtet und wird von seiner Ex-Geliebten Gail (Rosario Dawson) gerettet. Als männermordende Femme Fatale treibt Ava Lord auch den Polizeidetektiv Mort in den Suizid. Nach einiger Zeit tritt der gesichtsoperierte Dwight gemeinsam mit der Frauen-Gang von Gail wieder in Aktion und sorgt für ein fürchterliches Gemetzel, bei dem kaum ein Kopf auf seinem Rumpf bleibt. Das krönende Finale ist dann die Rache der Tänzerin Nancy für ihren Ex, den Polizisten John Hartigan (Bruce Willis). Sie macht den Sohn des Senators Roarke dafür verantwortlich und trachtet ihm nach dem Leben. Sie verstümmelt sich selber mit den Scherben eines Spiegels und bringt Roarke dann nach einer wilden Schießerei zur Strecke.

Sin City 2 ist -wie schon sein Vorgänger – ein düsterer und weitestgehend hoffnungsloser Film. Er verherrlicht Gewalt und Selbstjustiz. Aber er verfügt über eine nahezu magische Ästhetik. Fast komplett in Schwarz und Weiß gedreht – mit Ausnahme monochromer Einsprengsel- vereint er einen großartigen Cast. Allen voran Eva Greene, die als männermordende Boshaftigkeit in Person nicht mit ihren durchaus vorhandenen weiblichen Reizen geizt und die beherrschende visuelle Figur des Films ist. Aber auch Bruce Willis und Mickey Rourke – als nahezu gesichtsloser Haudrauf spielen großartige Parts. Der Film ist eine Hommage an die Film Noir-Klassiker der 40er Jahre und Humphrey Bogarts Atem weht durch die düsteren Schluchten der hoffnungslosen Sin City. Ein Muss!

Filmfacts

  1. Regisseur Roberto Rodriguez und Comic-Autor Frank Miller brauchten mehrere Jahre, um das Script fertigzustellen.
  2. Das Poster einer unter einem Negligee unbekleideten Eva Green wurde von der amerikanischen Filmbehörde zensiert – zu viel Nacktheit.
  3. Ursprünglich war Johnny Depp als Hauptdarsteller eingeplant.
  4. Die Rolle der Shellie aus dem ersten Film wurde aus Respekt vor der verstorbenen Brittany Murphy aus dem Skript gestrichen und nicht wieder neu besetzt.
  5. Die beiden Regisseure Frank Miller und Robert Rodriguez haben einen Cameo-Auftritt, als Nancy in ihrem Appartment Fernsehen schaut.

Sin City: A Dame to Kill For (2014)
Sin City: A Dame to Kill For poster Rating: 6.6/10 (99,380 votes)
Director: Frank Miller, Robert Rodriguez
Writer: Frank Miller, Frank Miller (graphic novels)
Stars: Mickey Rourke, Jessica Alba, Josh Brolin, Joseph Gordon-Levitt
Runtime: 102 min
Rated: R
Genre: Crime, Thriller
Released: 22 Aug 2014
Plot: Some of Sin City's most hard-boiled citizens cross paths with a few of its more reviled inhabitants.

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.