Fifty Shades Of Grey

Reicher Schnösel verliebt sich in College-Absolventin und will sie mithilfe eines knallharten Vertrages zu seiner Sex-Sklavin machen. Die „Shades-Of-Grey“-Welle überrollt die Republik. Grund genug, meine bessere Hälfte ins Kino zu begleiten und als einer von gefühlt weniger als zehn Männern im fast vollen Kinosaal das Kinoereignis der Saison zu bewundern. Zwei Beobachtungen vor dem eigentlichen Kinobesuch waren auffällig: Zum einen Read More …

Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt

Dieser Film wurde mir von einer guten Freundin empfohlen, so dass ich ihn nicht weiter hinterfragt habe. Guten Empfehlungen soll man immer folgen. Deswegen gibt es ja auch diesen Blog. Dazu fand ich die Story sehr interessant. Als der Weltuntergang bevorsteht lernt ein Spießer eine empfindsame junge Frau kennen und sie machen sich auf die Reise zu ihren Familien und Read More …

Der Nächste, Bitte!

Meine Töchter mögen Liebeskomödien. Und wenn sie dann zu häufig meinen Filmgeschmack ertragen mussten, werde ich auch mal weich und schiebe eine seichte RomCom in den Player. Vor allen Dingen, wenn dort ein Weltklasse-Komödiant mitspielt und die Macher von „Ziemlich beste Freunde“ ihre Finger mit ihm Spiel haben.   Perfektionistische Zahnärztin will Familienfluch der scheiternden Erstehe überwinden, heiratet zum Schein Read More …

Alfie

„Alfie“ habe ich 2004 im Kino gesehen. Übrigens der einzige Film, den ich mir allein im Kino angesehen habe, was ich danach nie wieder getan habe. Vielleicht auch der falsche Film für sowas, weil das Ende doch sehr nachdenklich stimmt. Neulich kam er im TV und ich fand ihn immer noch sehr tief gehend und unterhaltsam zugleich. Lebemann in New Read More …

Silver Linings

Jennifer Lawrence ist eine der spannendsten Schauspielerinnen des aktuellen Hollywood-Kinos. Grund genug, sich zum Filmstart des Oscar-verdächtigen „American Hustle“ noch einmal ihr Meisterwerk „Silver Linings“ anzuschauen: Psychisch kranker Lehrer wird aus Heilanstalt entlassen, überfordert seine Famuile und wird von der ebenfalls psychisch labilen Polizistenwitwe per Tanzwettbewerb therapiert. Pat Solitano (Bradley Cooper) wird von seiner Mutter aus der Nervenheilanstalt abgeholt. Zukünftig Read More …

Eat Pray Love

Ich hatte den Film im Kino leider verpasst. Als ich ihn dann im Flieger sehen konnte, habe ich sogar den kleinen Bildschirm in Kauf genommen, weil so viele Freunde davon geschwärmt hatten. Ok, es waren mehr die Freundinnen, die den Film empfohlen hatten. Nach ihrer Scheidung reist eine Frau nach Italien, Indien und Bali auf der Suche nach sich selber Read More …

Tatsächlich…Liebe

„Tatsächlich…Liebe“ erzählt in parallelen Handlungssträngen von mehreren sich anbahnenden Liebesbeziehungen im vorweihnachtlichen London. „Tatsächlich…Liebe“ aus dem Jahr 2003 ist ein Klassiker der Romantik-Filme. So zumindest meine Freundin, die mir klar machte, dass ich diesen Film auf jeden Fall anschauen muss. Und sie hat nicht übertrieben. Vor allem als ich mir den Cast angeschaut habe, dachte ich, gibt es überhaupt einen Read More …

Freunde mit gewissen Vorzügen

Manchmal möchten die Damen in meinem Umfeld einen entspannenden romantischen Film schauen. So war es auch dieses Mal und diese Schmonzette mit Justin Timberlake und Mila Kunis fand ihren Weg in den Blu-Ray-Player: Zwei beziehungsunfähige New Yorker Singles pflegen eine Freundschaft plus Sex, scheitern und merken schließlich, dass sie sich ineinander verliebt haben. Die unkonventionelle Headhunterin Jamie (Mila Kunis) vermittelt Read More …