The Big Short

Schräge Börsentypen kommen der Finanzkrise früh auf die Spur und versuchen, daraus mit hochspekulativen Anlagen eigenes Kapital zu schlagen. Finanzthriller mit realem Hintergrund schaue ich als studierter Ökonom sehr gerne. Deshalb stand auch „The Big Short“ auf meiner Watchliste. Wenn dann auch noch Ryan Gosling dabei ist, bekommt man auch seine Liebste in einen Film mit offensichtlich trockener Materie. Aber Read More …

Cartel Land

Dokumentarfilm, der die Entwicklungen von Bürgerwehren in den USA und Mexiko beschreibt und sehr reflektiert auf die rechtsstaatlichen Probleme hinweist. Nicht nur als begeisterter „Breaking Bad“ und Don Winslow-Fan interessieren mich die chaotischen Verhältnisse in und um Mexiko, das mehr und mehr im Drogensumpf zu versinken scheint. Hier offenbart sich ein Versagen des Staates, das auch auf die Nachbarländer übergreift Read More …

Straight Outta Compton

Biopic über die ersten Gangsta-Rapper: Fünf Jungs aus den Vororten von L.A. gründen eine Band, treffen das Zeitgefühl der Massen, zerstreiten sich und werden unterschiedlich erfolgreich. Dieser Film hat gute Kritiken und in meinem Freundeskreis teilweise euphorische Reaktionen hervorgerufen. Grund genug, sich dieses Werk über eine mir bislang eher fremde Epoche der Musikgeschichte anzuschauen. Ab ins Kino – gemeinsam mit Read More …

Senna – Genie, Draufgänger, Legende

Dokumentarfilm über den vielleicht besten Rennfahrer aller Zeiten, der gegen Alan Proust, das FIA-Establishment und sich selbst kämpfte. Eigentlich bin ich kein großer Fan von Dokumentarfilmen. Aber zum einen interesse ich mich für die Formel 1 und zum anderen steht dieser Film auf der Liste der „1001 Filme, die man gesehen haben muss“. Grund genug, kurz vor dem Start der Read More …

Liberace – Zu viel des Guten ist wundervoll

Schon die Entstehungsgeschichte des Films hat mich fasziniert: Weil er aufgrund des in den USA noch immer „schwierigen“ Themas Homosexualität Probleme mit der Finanzierung des Projektes hat, widmete Star-Regisseur Steven Soderbergh das ganze zu einem Fernsehfilm um. Dazu noch die brillianten Hauptdarsteller und die Tatsache, dass ich vor ewigen Zeiten selbst mal ein Liberace-Konzert besucht hatten, machten mich zum sicheren Read More …