13 Hours – The Secret Soldiers Of Benghazi

13 Hours - The Secret Soldiers Of Benghazi

Sechs Ex-Elitesoldaten verteidigen US-Einrichtungen in Benghazi gegen eine Übermacht von Angreifern. Wenn Michael Bay so etwas ähnliches wie einen Dokumentarfilm macht – und „13 Hours- The Secret Soldiers Of Benghazi“ beruht auf einer wahren Begebenheit, dann wird das Ergebnis sicherlich nicht ruhig, sondern ein mit Explosionen und Action durchsetztes Epos. Und da ich auf genau solche Features stehe und dieser Read More …

Die glorreichen Sieben

Wild zusammengewürfelter Haufen von Wild-West-Helden beschützt eine Kleinstadt vor einem übermächtigen Gangster. Dieses Remake eines klassischen Western-Motivs lockte mich vor allem wegen der hervorragenden Besetzung ins Kino. Alleine schon Chris Pratt war Grund genug, mir ein Kinoticket für „Die glorreichen Sieben“ zu kaufen. Die Kleinstadt Rose Creek wird vom brutalen Gangster-Geschäftsmann Bartholomew Bogue terrorisiert. Er betreibt hier ein Mine und Read More …

The November Man

Pensionierter Agent soll Kollegin befreien, gerät aber in ein Dickicht von Intrigen und kann niemandem mehr trauen. Ein Agentenfilm mit Pierce Brosnan wie „The November Man“ ist für mich ein „Must-See“, egal ob Bond oder nicht. Wobei dieser Film ein wenig untergegangen ist und wenig Publikums-Resonanz fand. Warum, finden wir später heraus… Peter Devereaux (Pierce Brosnan) ist ein pensionierter Agent. Read More …

Spotlight

Spotlight

Journalisten des Boston Globe decken die jahrelange Vertuschung priesterlichen Kindesmissbrauchs durch die Kirche auf. Spotlight war einer der Gewinner der diesjährigen Oscar-Verleihung. Journalistenfilme wie „Die Unbestechlichen“ gehören zu einem meiner Lieblingsgenres. Also wurde dies Bly-Ray sofort zum Veröffentlichungsdatum bestellt und ausgiebig begutachtet. Macht Euch auf einen spannenden und gleichzeitig fesselnden Abend bereit: Boston im Nordosten der USA ist eine zutiefst Read More …

Birdman oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit

Alternder Filmschauspieler versucht sein Glück am Theater, verliert den Kontakt zur Realität und nimmt am Schluss den ganz großen Abgang von der Bühne. Oscar-Gewinner gehören fast automatisch auf meine Pflichtfilmliste. So gelangte auch „Birdman oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit“ in mein Blu-Ray-Regal. Regisseur Alejandro Gonzalez Inarritu scheint inzwischen schon ein Abo auf Oscar-Nominierungen abgeschlossen zu haben, denn auch „Revenant“ Read More …

Ruhet in Frieden – A Walk Among the Tombstones

Pensionierter Polizist soll für Drogenhändler den Mord an seiner Frau aufdecken, gewinnt dabei neue Freunde und entdeckt ein Komplott von Irren. „Ruhet in Frieden – A Walk Among the Tombstones“ ist ganz offensichtlich einer dieser „Liam Neeson spielt den einsamen Rächer“- Filme. Irgendwie ist der arme Mann auf eine Rolle festgelegt. Da er diese aber fast immer sehr überzeugend spielt Read More …

Codename U.N.C.L.E.

Ungleiches Duo von Ost- und Westspion suchen mithilfe ostdeutscher KFZ-Mechanikerin Atomwissenschaftler um die Welt zu retten. Ich hatte es nicht geschafft, diesen Film im Kino zu sehen. Die Serie aus den 60er Jahren kenne ich und ich war gespannt, wie Regisseur Guy Richie diesen Klassiker der Agentenfilmgeschichte reanimieren wollte: Agent Napoleon Solo (Henry Cavill) reist ins frisch eingemauerte Ost-Berlin, um Read More …

Mad Max: Fury Road

Gefangengenommener Streuner verbündet sich in einer dystopischen Welt mit einem flüchtenden Damensextett, erlebt wilde Kämpfe rund um einen Tankwagen und verändert die Machtverhältnisse. Die alte „Mad Max“ Reihe mit Mel Gibson habe ich nie gesehen. Und auch im Kino hat es für diesen Film nicht gereicht. Trotzdem wollte ich ihn unbedingt sehen, denn die von George Miller geschaffenen düsteren Bildwelten Read More …

Der Marsianer – Rettet Mark Watney

Astronautencrew lässt einen scheinbar toten Kollegen auf dem Mars zurück, dieser hält sich dort über Wasser und wird mit einer abenteuerlichen Mission gerettet. Der Trailer dieses Films hat mich sehr überzeugt und ich mag Filme, die sich an archetypischen Handlungsmustern – hier das Prinzip „Robinson Crusoe“ orientieren. Wenn dann auch noch Ridley Scott Regie führt… Als schnell die Tochter eingepackt Read More …

Brick Mansions

Junger Cop möchte seinen Vater rächen, geht dafür auf ein Himmelfahrtskommando in eine gesetzlose Zone von Detroit und verbündet sich mit einem Parcours-Profi. Diesen Film habe ich mir gekauft, weil er das letzte vollständige Werk von Paul Walker (Fast & Furious) darstellt. Das dystopische Setting und die Mitwirkung von Luc Besson waren weitere Gründe dafür, diese Scheibe mal in den Read More …