Allied – Vertraute Fremde

Kanadischer Spion und französische Widerstandskämpferin verlieben sich in Casablanca, gründen eine Familie in London und müssen der Spionageabwehr trotzen.

Der Film „Allied – Vertraute Fremde“ hatte im Vorfeld viel Aufmerksamkeit generiert, weil die Dreharbeiten angeblich zu einer Affäre zwischen Brad Pitt und Marion Cotillard geführt hatten, die wiederum das Ende des Hollywood-Superpaars „Brangelina“ befördert haben soll. Auch rund um die Schwangerschaft von Marion Cotillard gab es viele Gerüchte. Mich hat der Film zum einen wegen der beiden Schauspieler, zum anderen aber wegen des Genres interessiert – ich bin ein großer Freund von Spionage-Thrillern. Ich hatte die Gelegenheit, den Film bei einer Sonntagmorgen-Preview zu sehen.

Inhalt

Im zweiten Weltkrieg reist der kanadische Luftwaffen-Offizier und Spion Max Vatan (Brad Pitt) nach Marokko, um dort der französischen Widerstandskämpferin Marianne Beausejour (Marion Cotillard) bei einem Attentat auf den deutschen Botschafter zu helfen. Beide geben vor, ein Ehepaar zu sein. Sie schleichen sich in einen Ball in der Botschaft ein und erledigen Ihren Auftrag. Es kommt, wie es kommen musste: Die beiden verlieben sich ineinander und Max, der in London für den britischen Geheimdienst arbeitet, holt Marianne nach London. Die beiden heiraten und bekommen eine Tochter. Nach einem glücklichen Jahr wird Brad mit Verdächtigungen konfrontiert. Marianne soll eine deutsche Spionin sein und regelmäßig vertrauliche Informationen nach Berlin funken. Max wird gegen den Willen seiner Vorgesetzten selbst aktiv und nimmt Ermittlungen auf. Der Kern der Vorwürfe besteht darin, dass Marianne nicht die ist, für die sie sich ausgibt, sondern nur die Identität der Resistanfce-Kämpferin Bausejour angenommen hat. Max begibt sich auf eine gefährliche Reise nach Frankreich, um mit Augenzeugen zu sprechen. Als das dramatische Ergebnis seiner Recherchen vorliegt, überschlagen sich die Ereignisse.

Kritik

Die Vorlage zu Allied – Vertraute Fremde soll einer wahren Geschichte entsprechen. Der grundsätzliche Plot ist spannend und stimmig. Aber – der Film ist über zwei Stunden lang. Dafür passiert einfach nicht genug. Allied – Vertraute Fremde versucht, ein langsamer, spannender Thriller zu sein – und das gelingt ihm nicht. Denn als Zuschauer nimmt man Längen wahr. Und die schauspielerische Leistung der beiden Hauptdarsteller ist nicht wirklich so sehr auf der Höhe, dass man die ganze Zeit auf die Leinwand starrt und Raum und Zeit vergisst. Brad Pitt ist zuletzt eher durch interessante Nebenrollen in Filmen, die er mit finanziert hat aufgefallen (The Big Short, 12 Years A Slave). Und Marion Cotillard ist spätestens seit ihrer Sterbeszene in Batman zum Gespött des Internet geworden. Die beiden, allen voran Cotillard, bringen eine solide Leistung, aber auch nicht mehr. Dem Film gelingt es nicht, Nebenhandlungen und Nebencharaktere zu entwickeln. Alles außerhalb der beiden Hauptdarsteller bleibt sehr flach, sehr wenig ausgeleuchtet. Und genau deshalb wird es auch relativ schnell langweilig in diesem Film. Einige Wendungen sind auch zu sehr vorhersehbar, man hat solche Doppelagenten-Geschichten einfach schon zu häufig gefunden. Ein Film, den man sehen kann, aber keinesfalls sehen muss. Schade.

Filmfacts

  1. Die in Casablanca spielenden Filmszenen wurden auf den Kanarischen Inseln gedreht.
  2. Marion Cotillard war Brad Pitts Sprachlehrerin für seine französischen Dialogteile.
  3. Der Film ist Brad Pitts vierter Weltkriegs-Film innerhalb von zehn Jahren.
  4. August Diehl, der den fiesen Botschaftsangestellten spielt, hat auch schon in Inglorious Basterds mit Brad Pitt zusammen gearbeitet.
  5. Drehbuchautor Steven Knight will die dem Film zugrunde liegende Geschichte im Alter von 21 Jahren erzählt bekommen haben.

Allied - Vertraute Fremde

Price: EUR 12,99

 


Allied (2016)
Allied poster Rating: 7.3/10 (1,320 votes)
Director: Robert Zemeckis
Writer: Steven Knight
Stars: Brad Pitt, Vincent Ebrahim, Xavier De Guillebon, Marion Cotillard
Runtime: 124 min
Rated: R
Genre: Action, Drama, Romance
Released: 23 Nov 2016
Plot: In 1942, an intelligence officer in North Africa encounters a female French Resistance fighter on a deadly mission behind enemy lines. When they reunite in London, their relationship is tested by the pressures of war.

Rating: 10.0. From 1 vote.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.