13000 Kilometer – Die Männer der Emden

Historische Wahrheit: 50 Kaiserliche Matrosen des legendären Kreuzers Emden kämpfen sich aus dem indischen Ozean nach Berlin durch. In diesem Blog gibt es auch Raum für Exoten: Den deutschen Film „13000 KM – die Männer der Emden“ habe ich aus heimatkundlichem Interesse gesehen: Die Geschichte ist (Seefahrer-) Legende: Der kleine Kreuzer Emden war einer der Stars des Seekriegs im I. Read More …

Captain Phillips

Tom Hanks dreht selten wirklich schlechte Filme. Er kann sich inzwischen aussuchen, wofür er vor die Kamera tritt. Darum sind die Streifen meistens einen Blick wert. Die wahre Geschichte eines Piratenüberfalls vor Somalias Küste – Mutiger Captain rettet sein Schiff und gerät in die Hände überforderter Piraten. Die ergreifendste Szene von Tom Hanks in diesem Film ist eine, die keiner Read More …

Das Vermächtnis der Tempelritter

Filme mit Nick Cage sind eigentlich immer mindestens unterhaltsam. Und bei diesem Film kommt noch etwas „Dan Brown“-Feeling auf. Anlass für einen gemütlichen Abend vor der Leinwand. Schatzsucher aus alter Geheimniskrämer-Familie sucht einen geheimen Schatz und kommt dabei Polizei und Konkurrenten kräftig in die Quere. Dass hier Jerry Bruckheimer die Fäden zieht, erkennt man spätestens an der Musik. Pathos und Read More …

El Mariachi

Irgendwann muss man den mal sehen. Den Klassiker von Roberto Rodriguez. Einer der Filme, mit denen er seinen Ruf festigte. Ein guter Auftakt für einen „Mexico-Abend“ mit Freunden. Mariachispieler wird mit Gangster verwechselt und schießt sich seinen Weg in die Freiheit. Irgendwie sieht man dem Film doch recht schnell sein Budget von angeblich nur 7.000 Dollar an. Aber das erscheint Read More …

Before Midnight – Harte Beziehungsarbeit

Da dieser Film die Fortsetzung der Filme ‚Before Sunrise‘ und ‚Before Sunset‘ ist, war klar, dass ich als Fan dieser beiden Produktionen auch den dritten Teil sehen musste. Bis jetzt kam alle neun Jahre eine Fortsetzung heraus und bildete damit inhaltlich, als auch bezüglich der Entwicklung seiner Protagonisten und der der Hauptdarsteller Julie Delpy und Ethan Hawke, sehr real eine Read More …

Die nackte Kanone

Manchmal muss es Trash sein. Für die ganze Familie. Dann kommt Leslie Nielsen Tollpatschiger Polizist rettet die Queen auf L.A.-Besuch und legt dabei die halbe Stadt in Schutt und Asche Niveau sollte man hier nicht erwarten. Aber tollpatschigen Slapstick, zotige Sprüche, leicht vorhersehbaren Humor und dumme Gesichter. Dann ist man in der richtigen Erwartungshaltungen für diesen Klassiker des Popcorn-Kinos. Und Read More …

Escape Plan

Ein Film mit den alten „Haudruffs“ Stallone und Schwarzenegger. Als Fan der „Expendables“-Reihe muss ich so ein Werk begutachten. Ausbruchs-Profi wird gelinkt und soll in illegalem Schiffsgefängnis verschimmeln, trifft auf prügelfestes Genie und entkommt nach Marokko. Oh Mann. Mit cineastisch wertvollen Dialogen hatte ich ja nicht wirklich gerechnet. Aber was sich Stallone und Schwarzenegger hier so zumurmeln, ist manchmal schon Read More …

Drive – Einsteigen und festhalten!

Diesem Film gingen so viele positive Bewertungen voraus, dass ich ihn einfach anschauen musste. Hauptdarsteller Ryan Gosling war auch ein guter Grund und dann wurde mir noch der Sound des Films ans Herz gelegt. Im Nachhinein muss auch die weibliche Darstellerin Carey Mulligan genannt werden, die mit Gosling eine beeindruckende schauspielerische Leistung abliefert. Ein Stuntfahrer hilft dem Mann seiner schönen Read More …

Deep Impact

Katastrophenfilm? Science Fiction? Bin ich immer dabei. Deshalb stand seit langer Zeit dieser Film auf meiner „2 Watchlist“. Vor allen Dingen, weil ich ihn mit dem damals zeitgleich erschienen „Armageddon“ vergleichen wollte. Komet rast auf Erde zu, kann von interstellarer Atommission nicht gestoppt werden und vernichtet (beinahe) die Welt. 1998 war das Jahr der Kometenfilme. Mit Deep Impact und Armageddon Read More …